Pierre
der kleine
Oenologe








  Inhalt

Einleitung
Qualitätsstufen
Weinklassifizierung
Das Weinetikett

Weingebiete

Der Osten
Alsace
Bourgogne
Beaujolais

Der Westen

Bordeaux
Graves
Libournais
Médoc
Süßweine

Loire
Pyrenäen

Die Mitte
Cahors
Dordogne
Gaillac

Der Süden
Languedoc
Provence
Rhône
Roussillon

Allgemeines

Wein und Essen
Weinherstellung
Weinprobe
Weinvokabular
Rebsorten




Weinetiketten
Essen&Trinken
Ostfriesische Küche
Ostfriesland
Home
Anregungen
Gästebuch

Welcher Wein zu welchem Essen ?





Dies ist wohl eine der schwierigsten Fragen, ganz zu schweigen von den richtigen Antworten darauf. Sicher, es gibt immer irgendeine Standardempfehlung, und die habe ich hier auch aufgelistet, aber es sollte trotzdem jeder den Mut haben, seinen eigenen Geschmack auszuleben. Selbst ein so großer Weinkenner wie Alexis Lichine hat sich nicht gescheut, öffentlich einen 1899er (!!!) St. Emilion Ch.Villemaurine mit Hochgenuß zum Fisch zu trinken ( wo es doch immer heißt: "Weißwein zu Fisch").
Also : Nur Mut !

.. und für die "Hasenfüße" hier die Standardempfehlungen :



Vorspeisen
Wurstwaren fast jeder trockene Wein
Salate trockener Weißwein
Trüffel Champagner, große Burgunder und Bordeaux
kalte Gerichte Weißweine : Meursault, Montrachet, Corton
Fischpastete, Riesling, Champagner
Huhn oder Rind Rotweine : Beaune, Moulin a Vent, Médoc
Terrinen,Wildpasteten Rotweine : Côte de Nuits, Hermitage, Cahors Châteauneuf du Pape, Pomerol Saint Emilion
Suppen trockene Rot- oder Weißweine
Eierspeisen Eier pur : keinen Wein
mit Kartoffeln, Knoblauch : leichte Weißweine wie z.B. Graves, Riesling und leichte Rotweine z.B. Beaujolais
Fisch
Fisch, allg. Weißweine : Chablis, Meursault, Muscadet, Riesling, Graves aber auch frische Rotweine
Fischsuppe trockene Weißweine : Blanc de Blanc, Muscadet, Graves, und Roseweine aus der Provence
Krusten - und Schalentiere kalt: Chablis, Aligote, Graves, Riesling, aber auch trockene Roseweine
warm : Weißwein : Riesling, Entre deux Mers
Rotwein : Burgunder
Kaviar Wodka ( Champagner geht auch )
Räucherlachs Chablis, Riesling, Champagner
Geflügel
Hähnchen, Huhn leichte, junge Rotweine
gegrillt Côtes de Beaune, Brouilly, Moulin a Vent , (Beaujolais)
mit Sauce Beaujolais, Weißwein : Meursault, Riesling
Ente, Gans, gebraten große, kräftige Rotweine Saint Emilion, Pomerol, Pommard, Cahors, Madiran, Gaillac, Châteauneuf du Pape
Ente, Gans, Ragout Bergerac, Côtes de Beaune
Wild
dunkles Fleisch Saint Emilion, Medoc, Graves, Pomerol, Brouilly Châteauneuf du Pape, Cotes de Nuits, Gigondas
helles Fleisch Margaux, Saint Julien, Medoc, Graves, Pomerol, Saint Emilion, Clos de Vougeot, Chambertin, Richebourg
Lamm
Lammfleisch Pauillac, Saint Julien, Medoc
Koteletts Volnay, Pommard,
Ragout bukettreiche Rotweine z.B. Gigondas, Hermitage
Rind
gegrillt / gebraten kleine Rotweine, Bordeaux, Côtes du Rhône, Beaujolais
mit Sauce kräftige Rotweine z.B. Burgunder, Medoc, Rully, Givry
Kalbfleisch alle großen Rotweine aus dem Burgund oder Bordelais weißer Burgunder, Riesling
Schwein
Schweinefleisch: Rotwein : Côtes de Provence, Beaujolais, Fleurie, Brouilly, Cahors, (auch junger Bordeaux )
Weißwein: Riesling
Sonstiges
Kartoffelgerichte kräftige Rotweine z.B. Saint Emilion, Medoc, Côte Rotie, Châteauneuf du Pape, Pomerol, Nuits Saint Georges
Nudelgerichte Bordeaux, Provence, trockene Weißweine


Impressum    © M.Becker     www.kwagga.de