La Compagnie des Zincs
-*-
 

 

 

 

 


Patrice Bourgeon

Amours de Zinc
Chansons und Kabarett von Patrice Bourgeon
rund um den Wein und das Bistro

Bonjour !

Seit der Entstehung dieses Stückes, sangen bei mehr als 200 Vorstellungen in 12 Ländern, Patrice Bourgeon und die "Compagnie des Zincs" im Quartett oder auch im Duett, ihr Loblied auf den Wein. Sie erzählen darin von ihren Vorlieben: die Theke, an sonnenbeschienenen Ufern des Mittelmeers bis zu den Nebeln der baltischen See, von Paris, Berlin über Rotterdam, St. Petersburg nach New Orleans und Chicago...

Amours de Zinc: eine Liederauswahl von Patrice Bourgeon zum Thema "Wein": seiner Geschichte, Kultur und die ihm gewidmete Literatur.
Die Kompositionen stammen von Patrice Bourgeon und die Arrangements von Serge Delaite. Die Texte sind von Baudelaire und Omar Khayyam beeinflußt - Patrice Bourgeon hat sie mit Charme und Humor in Musik gefasst.
Dominique Charnay am Piano, Franck Lincio am Akkordeon und Patrick Vassort am Kontrabass sind weitere Mitglieder seines Ensembles.

Diese Musik ist wie die Bilder von Matisse, Chagall oder Doisneau, den "Philosophen der Theke", die in ihrer Begeisterung über den Wein als Elixier der Wahrheit, die Liebe, das Geld und die Freude beschreiben
Zudem erschliessen Sie einem ein Universum à la Brassens, in dem man im Jargon die schönsten Verse vernehmen kann.

Mit Ihrem "Amour de Zinc" einem warmherzigen und lebensfrohem Kabarett bringen die Musiken einem das französische Leben- die Cafés die Bistros und ihrem Flair sehr nahe

In den letzten Monaten "vermietete" "Amours de Zinc" die Seele des Weins an Theater und Festivals in 12 Ländern.
Sie machten Halt in fröhlichen Kabaretts beim Duft der Landweine...

Es wäre uns ein Vergnügen Sie bald zu treffen und bei Ihnen zu singen.

Herzlichst und - zum Wohle !

Die Compagnie des Zincs

 

 

 

 

 

 

-*-
http://www.kwagga.de/bourgeon/
© P.Bourgeon   html: M.Becker        www.kwagga.de